Workshop - Entscheidungen treffen

Workshop

Entscheidungen treffen

In unterschiedlichen Kontexten und Konstellationen der Beratung begegnen wir immer wieder dem Thema Entscheidungen treffen. Entscheidungen werden dabei oft von Klienten als bedrohlich, irreversibel, einschränkend oder überfordernd erlebt. Im Fokus dieses Workshops steht es deshalb, sich durch Theorie und Methodik auf eine professionelle Begleitung von Entscheidungen vorzubereiten.

Durch die Vorstellung von Begrifflichkeiten rund um das Entscheiden, soll zunächst die Komplexität dieses Prozesses ergründet werden. Durch die Anreicherung hilfreicher Befunde aus der Psychologie, wollen wir zudem unser Verständnis für KlientInnen erweitern. Dabei nähern wir uns Fragen wie: Warum grübeln Menschen lieber lange über Entscheidungen, statt etwas einfach zu tun? Warum bleiben Menschen lieber bei Altbewährtem, statt neue Wege zu beschreiten? Ein besonderes Augenmerk legen wir ebenfalls auf die systemische Perspektive beim Entscheidungentreffen. Nicht zuletzt besprechen und üben wir passende Methoden, die unseren KlientInnen den Umgang mit Entscheidungssituationen erleichtern können.

Der Workshop richtet sich an Personen, die den systemischen Ansatz bereits kennengelernt haben und daran interessiert sind, ihr Wissen und ihre Kompetenz zu Entscheidungsprozessen zu vertiefen.

 

Zielgruppe:
  Fachkräfte in psychosozialen Arbeitsfeldern, die beratend tätig sind
Datum:   24.06.2019
Uhrzeit:   9.30 Uhr – 17.00 Uhr
Ort:   ISTN Seminarräume, Lindenweg 1, 76275 Ettlingen
Kosten:   110,00 Euro
Leitung:   Anna Halmburger, promovierte Dipl. Psychologin
   

Systemische Beraterin und Therapeutin (DGSF)
Mentorin bei Ment³
Zivilcouragetrainerin (Göttinger Zivilcourage Impulstraining)

Hier geht es zur Anmeldung

Top